top of page

Bilderwelten - eine Hommage an Wolfgang Binder



05., 06. und 07. Januar 2024 - jeweils 15 bis 19 Uhr

 in den ehemaligen Räumen von Ströhle Blumen - Geislingen, Überkinger Straße 51



In der Ausstellung erwartet Sie eine Vielzahl wunderbarer Bilder mit unterschiedlichen Motiven. Ausgangspunkt der Arbeiten von Wolfgang Binder war immer die Fotografie. Seit 2009 nutzte er intensiv die Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung. Es entstanden Bilderwelten zwischen Fotografie und Malerei. Seine künstlerischen Motive resultierten aus seiner engen Verbundenheit mit der Stadt, ihrer Gebäude und Architektur und die sie umgebende Landschaft

Die Bilder zeigen bekannte Gebäude, die das Stadtbild von Geislingen und seiner Umgebung prägen. Dem Betrachter wird so manches bekannt vorkommen, ohne dass er auf Anhieb sagen  kann, wo sich in der Stadt dieses oder jenes Motiv finden lässt.


Ich freue mich, dass ich mich an der Ausstellung mit einigen Skulpturen beteiligen kann - war ich doch bei Ströhle Blumen als ausstellender Künstler über Jahre hinweg willkommen.


5 Ansichten
bottom of page