top of page

[Szene 8] … es gibt ein erfülltes Leben, trotz vieler unerfüllter Wünsche!

Es handelt sich um ein Zitat, von Dietrich Bonhoeffer, dem evangelischen Theologen, aus einem Brief, den er 1944 aus dem Gefängnis der Nazis schrieb. Es ist ermutigend, wenn jemand das aus dem Gefängnis sagen kann. „Erfüllend“ ist aus seiner Sicht, wenn ich da bin, in dem was ich heute tue und erlebe. Bei den Menschen bin, denen ich heute begegne. Wenn ich eine Aufgabe habe, die ich sie so gut wie möglich erfülle. Erfüllt leben ist etwas für jeden Tag und bedeutet: auch wenn gestern nicht so erfüllend war – jetzt ist ein neuer Tag.




11 Ansichten

コメント


bottom of page