top of page

31.07. bis 05.09.2021 / Installation „Zwischen Glauben und Wissenschaft“ in der St. Vitus Kirche

Es ist meine vierte Ausstellung in der St.Vitus Kirche. Nach Freiheit, Ängsten und Würde steht nun im wahrsten Sinne des Wortes dieses Thema im Raum: Wo positionieren wir uns zu den Werten Glauben und Wissenschaft?


Wir müssen uns nicht zwischen einer religiösen und einer wissenschaftlichen Weltanschauung

entscheiden. Damit setzt sich die Installation auseinander - in einer grundsätzlichen Art, ohne direkten Bezug auf die Pandemie, obwohl diese einem gleich in den Sinn kommen mag.

In der Ausstellung sind Skulpturen als Stellvertreter der Werte „Glauben“ und „Wissenschaft“ in einem Quadrat aufgestellt: Einem streng gläubigen Mensch, der auf Gott und seine Kirche vertraut, steht ein strikt rational denkender Mensch gegenüber, der bewusst vor allem auf die Erkenntnisse der Wissenschaft setzt. Dazwischen sind viele Positionen möglich - Positionen, die sich im Laufe des Lebens verändern mögen, zu einem mehr an Vertrauen in die Wissenschaft oder in unseren Glauben. Allerdings führen Übertreibungen zur Entwertung: Glauben zum Dogmatismus, Wissenschaft zum Hochmut.


In der Ausstellung inspirieren exemplarische Statements zur Bedeutung von Wissenschaft und religiösem Glauben die persönliche Position zu überdenken.


Ort: St. Vituskirche in 73312 Geislingen/Türkheim, Kirchgasse 6


Weitere Infos unter www.vkg-tuerkheim-aufhausen.de


Impressionen

Bilder Josua Goldgräbe

14 Ansichten

Komentarze


bottom of page